Fangis Hells Bobber (Harley Davidson Street Bob Umbau)

Umbau Harley Davidson Street Bob

Wir haben die Ehre den Original Umbaubericht von „Fangis Hells Bobber“ bei uns auf der Seite zu veröffentlichen. Danke Mike
Bevor wir den Bericht veröffentlichen möchte ich erwähnen dass alle Sonderanfertigungen von der Firma MF Cycles hergestellt worden sind.
Das Bike hat es auf den Cover von „The Bob Book“ geschaft.
Die Internetseite von MF Cycles findet ihr hier.

Jetzt zum Umbaubericht von Mike mit den original Text und Bildern.


 

Moin Leute,

hier in meinem Umbau Blog geht es nicht um Welt verbessernde Dinge oder politische Themen oder so, sondern einfach nur um meinen ganz privaten Umbau meiner Harley-Davidson Street Bob zur Hells Bobber. Was ich so für Teile verbaue oder schon verbaut habe, wie ich es gemacht habe und vielleicht noch ein paar Infos drum rum und so.

Harley-Davidson FXDB Street Bob, Modelljahr 2009, 1584ccm, 56 KW bzw. 76 PS

Klickt auf die Bilder um diese zu vergrößern. Oben sind die ältesten und unten die aktuellsten Bilder.

Wenn Ihr Fragen habt, könnt Ihr mich auch gern an mailen >>> fangis@hells-bobber.com

ich2010-06-01_03 Fangis-Hells-bobber

Vor dem Anfang kam das Ende und zwar leider schmerzlich im wahrsten Sinne des Wortes.
Leider hatte meine Shovel eine Bekanntschaft mit einen einfach so in der Landschaft rum stehenden Baumes gemacht. Na ja nix hat er nun nicht gemacht, er hat ja wenigstens CO2 abgebaut. Das hat ihn aber nicht abgehalten, keinen cm von seinen Platz zu weichen
Aber in der schwersten Stunde meiner Shovel blieb ich fest in ihrem Sattel und stand ihr bei. Abgestiegen bin ich allerdings mit ’nem richtigen Sprung.

hd-shovelharley-davidson-shovel

 

Der Anfang kam nach 2 Jahre ohne Zeit zum schrauben und somit ohne fahrbare Harley.
Da musste was passieren und am gleichen Tag als ich meine Shovel verkaufte, fuhr ich zum Harley Dealer und kaufte mir meine Street Bob

die-neue-street-bob

Harley-Davidson FXDB Street Bob
Modelljahr 2009 im jungfräulichen Originalzustand

2009-10-24_042009-10-24_01

Gabelbrücke von Pistor (nur die obere) mit TÜV-Gutachten

2009-06-23_02

Im Design der Originalen nach empfunden, aber ohne die eingegossenen unteren Lenkerklemmen und ohne Schlitzklemmung.

Sieht schöner aus und musste technisch wegen des Lenkerumbaus sein.
Lenker Flip von Thunderbike mit TÜV-Gutachten, aber ohne den gut aussehenden jungen Mann
Stahl verchromt, Ø32 mm und natürlich Kabeldurchführung möglich.
Kabeldurchführung an den Lenkerarmaturen muss allerdings selbst vorgenommen werden.

ape-fuer-die-street-bob

originale Harley-Davidson Gussspeichenräder

Gebraucht (Sportster oder Dyna Sport Modelle), vorn 9 und hinten 10 Speichen und leider „noch“ mit 3/4 Zoll Radlagern.
Werden auf 1 Zoll Radlager umgebaut und sollen rot gelackt oder gepulvert werden.

harley-davidson-felgen

Faltenbälge

Passend für die Ø49er Street Bob Holme.
Technisch bestimmt nicht unbedingt notwendig, sehen aber doch voll „old style“ aus.

hd-gabel-schutz

Die erste Probe von Gabelbrücke und Lenker. Geil ! ! !

street-bob-gabel2009-10-29_02

Reifen von AVON

weiss-reifen-hd

vorn:
100/90-19 M/C 57H TL AM41 VENOM-X Front Weißwand

hinten: 150/80B16 M/C 77V TL AM42 VENOM-X Rear Weißwand
Blaue Außenwand? Nein, das ist nur eine Schutzschicht und wenn die mit warmen Wasser abgewaschen wird, sind’s echte Weißwand Reifen.

2009-12-01_02

Fußrastenanlage

30cm vorverlegte, schwarz pulverbeschichtet und mit TÜV-Gutachten

Leider nicht 100% passgenau und will den Hersteller hier nicht weiter erwähnen!

harley davidson-fussrasten2009-12-18_02

Hinweise zur Fußrastenanlage

Laut Hersteller sollte eigentlich alles passen, die originalen Halterschrauben der Fußrastenhalter können weiter verwendet werden und der Getriebeschalthebel (B) muss dafür gegen einen längeren der FXDWG Modell ausgetauscht werden. Nun ja. Hier meine Erfahrungen.

Als erstes habe ich die originalen Halterschrauben (Inbus mit Zylinderkopf) der Fußrastenhalter gegen Linsenkopfschrauben (A) ausgetauscht weil sonst das Bremsgestänge (G) an der oberen Halteschraube (A) geklemmt hätte.

Harley-Davidson-Street-bob

Den Getriebeschalthebel (B) habe ich nicht gewechselt. Das Primärgehäuse extra deswegen zu demontieren war mir bei einer neuen und nicht tropfenden Harley einfach nichts. Stattdessen habe ich das Schaltgestänge etwas nachgebogen (E) damit es sich frei bewegen kann und nicht am Motorgehäuse (F) schleift.

Street-Bob-Motor

Da ich ja nun das Primärgehäuse nicht demontiert habe ist ja nun auch noch die originale Schaltwelle samt des Hebels im Primärgehäuse drin. Damit diese 1. nicht hin und her klappert und 2. der Primärgehäusedeckel nicht so ein merkwürdig verstopftes Loch hat habe ich einen Haltewinkel (C) und ein Abdeckblech (D) angebracht.

Der Haltewinkel (C) fixiert den Schalthebel am Getriebe.

2010-07-20_03

Das Abdeckblech (D) ist mit superguten Klebeband versehen und wird einfach auf den Primärgehäusedeckel (vorher reinigen) aufgeklebt.

2010-07-20_04

 

originale Harley-Davidson Kupplungsarmatur

von einer 2004er V-Rod. Warum? Mich stört einfach bei so einem geilen Flip-Lenker der originale, fette und sehr starre Kupplungszug.

Klar muss dann der Getriebedeckel bzw. die Innereien auch noch umgebaut werden.

2010-04-06_02b
originales Harley-Davidson Gussspeichenrad

Habe noch ein anders und besseres Hinterrad bekommen. Da ich auf Pulleybremse umbauen will und dadurch die rechte Radnabe frei wird, sieht es dann besser aus.

Außerdem habe sind dann vorn und hinten jeweils 9 Speichen drin.

hd-street-felge
Hier die Radnabe von dem 10-Speichen Rad…

harley-street-bob-felge
…und hier die Radnabe vom 9-Speichen Rad.

street-bob-felge
gebrauchtes, originales Harley-Davidson Pulley Rad

streetbob-pulley

65 Zähne, für verschiedene EVO Modelle und 1.3/4 Zoll breit. Wird auf 1 Zoll passend für den Street Bob Zahnriemen auf der Rückseite (zum Rad hin) abgedreht und vorn für die Pulleybremse angepasst.

2010-01-06_05

Geht leider nicht mit dem originalen Street Bob Pulley, weil 1. es einen anderen Durchmesser hat und 2. nicht genug Platz für den Bremssattel ist. Siehe nächstes Bild.

Der Platz wird für eine Hälfte des Bremssattels benötigt.
ThunderMax ECM mit Auto-Tune System

zum absoluten Knüllerpreis wo man einfach nicht nein sagen kann und…

2010-02-05-01

…damit die SB mit einem anderen Luftfilter und einer anderen Auspuffanlage auch richtig läuft. Außerdem ist mir die originale Standgasdrehzahl einfach für so nen schicken Bigtwin zu hoch.

2010-02-05-02

E N D L I C H mal wieder ein paar Stunden ganz für mich bzw. für meine SB gehabt. Es sind zwar nur ein paar Kleinigkeiten geworden, aber für mich ein paar wichtige Dinge zwecks der Optik!

Habe heute ein paar Maße nehmen können….

2010-02-20_01
…und hatte Zeit für 2 Fräsprogramme schreiben und auch zum fräsen.

cnc

 

 

2010-02-20_032010-02-20_04gabelbrücke-harley-davidson-street-bobgabelbruecke-hd-street-bob

Ich musste einfach die Pistor Gabelbrücke ändern damit ich den Flip Lenker nicht mit dem wenn auch formschönen aber mich einfach störenden Verdrehsicherungsblech montieren kann…

2010-02-20_08

…und das dann unter der Gabelbrücke zwei M22 Muttern mit U-Scheiben raus geschaut hätten wollte ich auch nicht.

2010-02-20_07
…naja und der Lenker selber hatte noch nicht mal Kabeldurchgänge für die Amaturen dran
Dafür aber jetzt

2010-02-01

 

Und wieder ein paar neue Teile

Tieferlegungskit von Burly Brand vorn und hinten ca. 2 Zoll tiefer

harley-davidson-ferderung

Luftfilterkit Tear Drop Ribbed von Paughco

L=220 x H=110 x T=55 mm

harley-luftfilter

inkl. Halteplatte mit innenliegenden Kanälen für die obere Motorgehäuseentlüftung

2010-02-23_03

Spiegel Iron Cross ca. 100 x 100 mm

2010-02-23_04

Mini Hupe Ø70 mm und 100 dB

harley-hupe

Und wieder etwas Zeit gefunden um ein paar kleine Ideen bzw. Notwendigkeiten umzusetzen.

Leider sind die Lenkerstücke mit dem Ø25,4mm länger als Armaturen und Griffe zusammen, so das man den Abstand von Armatur zum großen Lenkerdurchmesser von 32mm überbrücken muss, wenn man nicht den Lenker absägen will.

Dazu kam aber noch, das die Kupplungsarmatur der V-Rod leider am hinteren Teil des Vorratsbehälters (blauer Feil) anders geformt ist als die Bremsarmatur der Street Bob und somit nicht über den Ø32 Lenkerdurchmesser passt. Also auch noch eine Buchse auf der Mantelseite Plangefräst (blauer Feil).

Beide Buchsen innen für die Aufnahme von O-Ringen ausgedreht damit die Buchsen nicht auf dem Lenker klappern.

2010-04-06_042010-04-06_02a2010-04-06_02b

Und weil die Kupplungsarmatur der V-Rod nicht über den Ø32 mm Lenkerdurchmesser passen, ist nun das Ø25,4mm Lenkerstück zu kurz. Also eine Verlängerung für links und rechts angefertigt, Lenker mit Senklöcher versehen und an die Verlängerung noch einen kleinen Stumpf angedreht damit die Löcher in den neuen Vintage Lenkergriffen geschlossen sind.

2010-04-03_012010-04-03_02

Und das wird meine neue Soundanlage

Vance & Hines Big Radius 2in2

harley-street-bob-auspuff

Da ja nun vorn eine 2 Zoll Tieferlegung von Burly verbaut werden soll und dadurch die Faltenbälge ganz schön zusammen geschoben werden, werde ich einfach die originalen Gabelchromcover weg lassen. Dadurch werden die Faltenbälge gut 1,5cm tiefer direkt auf den Gabeltauchrohr gestülbt. Und damit beim befestigen keine häßliche Wulst entsteht habe ich eben diese innen weggeschnitten…

…und um Schwitzwasser zu vermeiden gleich noch oben und unten je ein Loch eingestanzt. Natürlich auf der Unterseite damit es nicht rein regnet

2010-04-07_02

So da es eh nie den passenden Zeitpunkt gibt, wenn mal die Fräse frei ist, habe ich mir einfach mal die Zeit genommen und alles geschäftlichen Aufträge warten lassen. Es muss eben auch einfach mal Zeit für was privates sein

2010-04-08_03

Da ich meine originalen Achsen weiter verwenden will, mussten eben die alten Schragrollenlager in den Gussrädern dran glauben bzw. die Gussräder musste sich eine Behandlung unterziehen…

2010-04-08_01

…damit die neuen Kugellager Platz bekommen.

2010-04-08_02
vorher >>> Radnabe mit originaler Aufnahme für Kegelrollenlager

2010-04-08_05
nachher >>> Radnabe jetzt mit Aufnahme für die originalen Harley Kugellager für Ø25,0 mm Radachsen

2010-04-08_06

Halt und keine Panik! Die Bremsscheiben bzw. das Pulleyrad werden durch den fehlenden Bund nicht wackeln bzw. sich verschieben, weil der Lagersitz etwas tiefer gefräst wurde und ein Spacer mit beidseitigen Bund noch angegefertig und verschraubt wird

street-bob-narben

 

weiter mit Teil2  „Umbau Harley Davidson Street Bob“