Alle Beiträge von buell

Marco aus Hamburg, Harley Davidson Street Bob

Ich fahre ein Harley Davidson weil ist mir nix anderes vorstellen kann. Es war als jugendlicher schon mein Traum. Ich freue mich jedes Jahr auf die Hamburger Harley Days. Ich fahre zu den Harley Days immer mit einer kleinen Gruppe von 10 Bikern. Wir haben in Hamburg mit unseren Harleys echt viel Spaß. Ich hoffe dass die Harley Days in Hamburg auch nach 2015 noch stattfinden.
Gruß an alle Hamburger Harley Bikern.

Josef aus München, Harley Davidson Panhead 1949

Ich fahre meine Harley Davidson nicht mehr weil:

Meine Harley Davidson ist eine Dame in gehobenen Alter (Baujahr 1949) deshalb fahre ich Sie nicht mehr. Meine Harley Davidson heißt „Henriette“ ich sitze gerne neben ihr. Mach mal lass ich sie laufen es ist ein wahnsinniges Gefühl wenn dieses ästhetische Geschöpf anfängt zu blubbern und dieses knistern beim abkühlen. In Sommer wenn es nicht zu kalt ist verbringe ich auch mal eine Nacht mit ihr, ich liege dann in Schlafsack neben ihr. Gelegentlich schiebe ich Sie raus damit wir in der Nacht zusammen die Sterne anschauen können.

_________________________________________________________________________________

Wir hoffen es geht euch beiden gut! v-twin-motorcycles.de

Andreas aus Hamburg, Harley Davidson Road King

Ich fahre eine Harley Davidson weil:

Ich fahre Harley Davidson weil ich unbedingt den Sound genießen möchte. Das heißt nicht das es irre Laut sein muss sondern ein tiefen grollen. Mein 1,7 Liter Harley Davidson Motor leistet fast 140 NM das macht richtig Spaß. Mein beliebtes Reisetempo liegt bei 120 km/h. Aber wenn ich ehrlich bin ist mir die Leistung nicht so wichtig. Es geht einfach um den Kult die Freiheit. Das kann man nur verstehen wenn man mal ein Wochenende auf meiner Harley Davidson verbracht hat. Um den Klischee vorzubeugen ich bin kein Zahnarzt und kein Rechtsanwalt, ich bin Dachdecker!